Seit April 2008 versorgen wir einen Großteil der Mieter unserer Muttergesellschaft mit Rundfunk- und Fernsehprogrammen über eine Breitbandkabelanlage.

Diese innovative Breitbandkabeltechnologie ermöglicht einen einfachen und preiswerten Zugang zur Multimediawelt.

Durch Anschluss eines digitalen Kabelreceivers (DVB-C) taucht man ein in die Welt des digitalen Fernsehens. In den neueren Fernsehgeräten ist meist ein solcher digitaler Kabelreceiver bereits eingebaut.
Ohne einen DVB-C-Receiver können auch analoge TV-Programme empfangen werden.
Über unseren Service-Partner Antennenservice Bodo Thomas besteht die Möglichkeit, den Kabelanschluss um Telefonie und Internet zu erweitern.

Programmübersicht aller Programme (PDF-Datei)
Übersicht Kabelanschluß, Teleonie, Internet (PDF-Datei)